Aktuelles

2 Monate her

Junge Union Dortmund

Junge Union Deutschlands und CDU Dortmund helfen

Viele schwächere und vorgeschädigte Menschen können coronabedingt nicht mehr das Haus verlassen. Ihnen wird soziale Isolation empfohlen. Wir wollen helfen! Die Patientenbeauftragte der Landesregierung und CDA-Kreisvorsitzende, Claudia Middendorf, die Vorsitzende der CDU-Frauenunion, Angela Frommeyer, sowie die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Dortmunder Rat, Justine Grollmann unterstützen zusammen mit Sarah Beckhoff und uns Junger Union diese Risikogruppe, indem wir für sie Einkäufe erledigen oder bspw. Rezepte abholen. Solltet ihr jemanden kennen, der unsere Hilfe braucht oder selber betroffen sein, zögert nicht, uns unter Sarah.Beckhoff@JU-Dortmund.de oder Claudia.Middendorf@gmx.de zu schreiben. Zusätzlich werden wir auch noch per Presse eine Telefonnummer für Menschen ohne Internetzugang veröffentlichen. Wir freuen uns über jeden, der mit unterstützen will – schreibt uns an und meldet Euch auf der JU-Seite an und werdet auch zum #alltagshelden und #Einkaufshelden in Dortmund! Dieser Beitrag darf gerne geteilt werden.
Mehr lesenWeniger lesen

Junge Union Deutschlands und CDU Dortmund helfen

Viele schwächere und vorgeschädigte Menschen können coronabedingt nicht mehr das Haus verlassen. Ihnen wird soziale Isolation empfohlen. Wir wollen helfen! Die Patientenbeauftragte der Landesregierung und CDA-Kreisvorsitzende, Claudia Middendorf, die Vorsitzende der CDU-Frauenunion, Angela Frommeyer, sowie die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Dortmunder Rat, Justine Grollmann unterstützen zusammen mit Sarah Beckhoff und uns Junger Union diese Risikogruppe, indem wir für sie Einkäufe erledigen oder bspw. Rezepte abholen. Solltet ihr jemanden kennen, der unsere Hilfe braucht oder selber betroffen sein, zögert nicht, uns unter Sarah.Beckhoff@JU-Dortmund.de oder Claudia.Middendorf@gmx.de zu schreiben. Zusätzlich werden wir auch noch per Presse eine Telefonnummer für Menschen ohne Internetzugang veröffentlichen. Wir freuen uns über jeden, der mit unterstützen will - schreibt uns an und meldet Euch auf der JU-Seite an und werdet auch zum #Alltagshelden und #Einkaufshelden in Dortmund! Dieser Beitrag darf gerne geteilt werden.Image attachment

3 Monate her

Junge Union Dortmund

Schön war der Winterball der CDU Dortmund! Mehr lesenWeniger lesen

Schön war der Winterball der CDU Dortmund!Image attachment

3 Monate her

Junge Union Dortmund

Gestern war unser OB-Kandidat Dr. Andreas Hollstein bei unserem Stammtisch zu Gast – eine offene Diskussionen zu allen möglichen kommunalpolitischen Fragen!
Nächste Woche Freitag ist die offizielle Nominierung durch die CDU Dortmund. Die Zeit bis zur Kommunalwahl Ende September werdet ihr uns öfter an den Haustüren im Wahlkampf sehen 🗣🔝🗳
Mehr lesenWeniger lesen

Gestern war unser OB-Kandidat Dr. Andreas Hollstein bei unserem Stammtisch zu Gast - eine offene Diskussionen zu allen möglichen kommunalpolitischen Fragen! 
Nächste Woche Freitag ist die offizielle Nominierung durch die CDU Dortmund. Die Zeit bis zur Kommunalwahl Ende September werdet ihr uns öfter an den Haustüren im Wahlkampf sehen 🗣🔝🗳

3 Monate her

Junge Union Dortmund

Mit 7:1:1 Stimmen spricht sich der Kreisvorstand für Friedrich Merz als neuen Parteivorsitzenden aus 💪🏻 Mehr lesenWeniger lesen

Mit 7:1:1 Stimmen spricht sich der Kreisvorstand für Friedrich Merz als neuen Parteivorsitzenden aus 💪🏻

 

Auf Facebook kommentieren

Sehr gut. Hat sich Euer Herr Ministerpräsident schon gemeldet? Bitte haltet die Öffentlichkeit auf dem Laufenden.

Dürft ihr doch garnicht. CDU-NRW hat euch doch schon gesagt, wen NRW zu wählen und zu verehren hat 😂😜 aber naja...

3 Monate her

Junge Union Dortmund

Gestern Abend tagte der Kreisparteiausschuss der CDU Dortmund zum Thema kommunale Sicherheit. Zu Gast waren fachkundige Referenten aus der Verwaltung wie Beate Siekmann, Leiterin des Ordnungsamtes, Herr Albers für die Dortmunder Polizei sowie der Geschäftsführer der EDG, Frank Hengstenberg. Nach inhaltlichen Impulsen der drei Hauptamtlichen folgte die Diskussion über unser Thesenpapier, welches in das Kommunalwahlprogramm einfließen wird und ihr in Kürze online einsehen könnt.

Wir sehen den Bürger als ,,Sicherheitspartner“ und wollen Beteiligungsformate schaffen, um zielgerichtet Problemen entgegenzutreten.
Außerdem wollen wir die Sicherheit im öffentlichen Raum besser planen – unter anderem, indem für eine größere Sauberkeit, aber auch Beleuchtung von Angst räumen, gerade in Brennpunkten, gesorgt wird.
Weiterhin wollen wir eine Null-Toleranz Strategie gegenüber Straftätern verfolgen, dabei stehen wir an der Seite der Polizei- und Ordnungskräfte, indem wir klar sagen: der Schutz dieser Mitarbeiter ist für die CDU Dortmund keine Kostenfrage. Nur so können sie aktuelle Bedrohungen durch politischen wie religiösen Extremismus und neue Kriminalitätsformen wie Tumultdelikte bekämpfen.
Mehr lesenWeniger lesen

Gestern Abend tagte der Kreisparteiausschuss der CDU Dortmund zum Thema kommunale Sicherheit. Zu Gast waren fachkundige Referenten aus der Verwaltung wie Beate Siekmann, Leiterin des Ordnungsamtes, Herr Albers für die Dortmunder Polizei sowie der Geschäftsführer der EDG, Frank Hengstenberg. Nach inhaltlichen Impulsen der drei Hauptamtlichen folgte die Diskussion über unser Thesenpapier, welches in das Kommunalwahlprogramm einfließen wird und ihr in Kürze online einsehen könnt.

Wir sehen den Bürger als ,,Sicherheitspartner“ und wollen Beteiligungsformate schaffen, um zielgerichtet Problemen entgegenzutreten. 
Außerdem wollen wir die Sicherheit im öffentlichen Raum besser planen - unter anderem, indem für eine größere Sauberkeit, aber auch Beleuchtung von Angst räumen, gerade in Brennpunkten, gesorgt wird. 
Weiterhin wollen wir eine Null-Toleranz Strategie gegenüber Straftätern verfolgen, dabei stehen wir an der Seite der Polizei- und Ordnungskräfte, indem wir klar sagen: der Schutz dieser Mitarbeiter ist für die CDU Dortmund keine Kostenfrage. Nur so können sie aktuelle Bedrohungen durch politischen wie religiösen Extremismus und neue Kriminalitätsformen wie Tumultdelikte bekämpfen.
Mehr laden

Termine

Mai, 2020

07Mai20:0022:00Corona in Dortmund20:00 - 22:00 Zoom digital

Folge uns auf Instagram